Gott schreibt die besten Geschichten. Mitunter auch unsere.

Die Freie Christengemeinde Darmstadt wurde 1968 gegründet und wird seit 2005 von unserem Pastor Alexander Schwarz geleitet.
Sein Traum ist es, eine Kirche zu bauen, die Menschen in eine lebendige und wachsende Beziehung zu Jesus Christus führt. Eine Kirche, die über ihre eigenen vier Wände hinaus Einfluss hat und Menschen hilft, ihr von Gott geschenktes Potenzial auszuleben, um in jedem Bereich unserer Gesellschaft einen Unterschied zu machen. Daher ist es unser Ziel, die lebensverändernde Botschaft des Evangeliums, die spürbare Begeisterung und Freude in unseren Gottesdiensten und ein starkes und leidenschaftliches Dreamteam aufzubauen, damit unsere Kirche ein gesundes Wachstum nach innen und außen entwickelt.

Wir sind eine internationale Gemeinde, die in verschiedenen Generationen jeden Sonntag mit Leidenschaft viele Menschen in die Gegenwart Gottes bringt und erlebt, wie treu Gott ist. Er ist mit uns noch lange nicht am Ende, sondern Gott hat noch viel Gutes vorbereitet.

Wir laden dich ein, unsere Kirche kennen zu lernen, die einen simplen, aber kraftvollen Fokus hat: Wir wünschen uns, dass du in der FCG Darmstadt ein Zuhause findest und mit uns einen Unterschied machst.

Unsere Pastoren

Alexander Schwarz

Ich heiße Alexander Schwarz und bin leitender Pastor in der FCG Darmstadt. 1970 wurde ich als Schwabe geboren und bin glücklich verheiratet mit Rabea. Gemeinsam haben wir 5 Kinder. Nach meiner Schulzeit sammelte ich sieben Jahre Erfahrung im Berufsleben und machte in der Zeit auch eine Ausbildung zum Mechaniker. Meinen Zivildienst absolvierte ich im Schwerstbehindertenbereich. Auf dem Theologischen Seminar Beröa studierte ich von 1993 bis 1997. Meine Berufung zum Gemeindedienst hat Gott schon in jungen Jahren vorbereitet. Heute sehe ich meinen Schwerpunkt in der Entwicklung und Förderung von gesunden Beziehungen und Strukturen, die unser geistliches Leben fördern und Gemeindewachstum zu ermöglichen. Mein besonderes Anliegen ist es, dass wir als Freie Christengemeinde Darmstadt unsere Vision und den Auftrag Jesu miteinander umsetzen, damit Menschen sich weiterentwickeln und Gott heute erleben können.

Marion Dindar

Ich bin Marion Dindar, Co-Pastorin der Freien Christengemeinde Darmstadt und verheiratet mit Mehrdad Dindar. Geboren bin ich 1987 in der Nähe von Stuttgart und habe nach meinem Abitur auf dem Theologischen Seminar Beröa (2007-2011) studiert.
Mein Herz schlägt dafür, Menschen in ihrer geistlichen und charakterlichen Entwicklung zu begleiten und zu fördern. Ein besonderes Anliegen ist es mir, dass unterschiedliche Generationen und Kulturen in der Gemeinde ein Zuhause finden und sich mit ihren Gaben und Talenten einbringen können.

Unsere Werte

Wertschätzend

Wertschätzend

Wir träumen von einer Kirche, in der jeder willkommen ist und sein Wert geschätzt wird.

Bei uns darfst du dich zuhause fühlen, egal woher du kommst und was dein Leben bisher geprägt hat. Wir sehen dich mit deiner Kultur, deinem Alter und deinen Begabungen als Bereicherung für unsere Kirche. Jeder ist uns wertvoll und das soll im Umgang miteinander sichtbar werden.

Leidenschaftlich

Leidenschaftlich

Wir wollen als Kirche Gott und einander mit ganzem Herzen dienen.

Wir machen einen Unterschied, indem wir alles von ganzem Herzen und mit Freude für Gott und Menschen tun. Dabei sind wir dankbar dafür, dass Gott jedem von uns Talente und Ideen geschenkt hat, die er mit Leidenschaft in unserer Kirche einbringen kann.

Fördernd

Fördernd

Wir lieben es, Menschen voranzubringen und gemeinsam ihr Potential bestmöglich zu entfalten.

Wir sehen den Auftrag Jesu uns in dich zu investieren, damit Gottes Plan in deinem Leben sichtbar wird. Dazu gehört auch, dass deine dir von Gott geschenkten Fähigkeiten gestärkt und gefördert werden, um dein Potential voll zu entfalten.

Übernatürlich

Übernatürlich

Wir glauben an Gottes übernatürliche Kraft und rechnen mit seinem Wirken unter uns.

Als Gemeinde die sich zu Gottesdiensten und in Kleingruppen trifft, rechnen wir mit Gottes Gegenwart und erwarten sein Wirken in unserer Mitte. Das kann im Bereich der Wunder, Heilung oder prophetischem Reden sein, das zur Ermutigung, Erneuerung, oder Wiederherstellung dient.