Live-Konzerte

Lobpreis-Gottesdienst
mit Arne Kopfermann

Arne KopfermannDarmstadt besuchte Arne Kopfermann zusammen mit seiner sechsköpfigen Band im Rahmen der “Herbst 2012-Tour”. In dieser Besetzung war der Sound kraftvoll und mitreißend. Dennoch gelang es Arne sofort, eine Atmosphäre zu schaffen, in denen nicht die Songs oder die Musiker im Mittelpunkt stehen, sondern allein Gott, den wir gemeinsam ehrten und ihm unser Lob gaben.

Die Vorstellung des neuen Albums konnten die Zuhörer genießen und meist nur mit dem Herzen mitmachen, da viele Titel Neuvorstellungen waren. Im zweiten Teil des Abends spielte er moderne Lobpreislieder aus eigener Feder oder eigener Übersetzung ins Deutsche, die in unseren Gottesdiensten bereits gut bekannt sind. Nun konnten alle mit Begeisterung lautstark mitsingen, was dem Abend ein weiteres intensives Highlight schenkte.

Arne KopfermannSeine Kurzpredigt schließlich berühte Herz und Verstand. Sie ließ uns erahnen, dass das, was wir bislang von dem guten Wesen Gottes kennenlernen konnten, nur ein Bruchteil dessen ist, wie Gott wirklich ist.

So konnten wir einen jungen Mann auf der Bühne mit weiteren talentierten Musikern erleben, der die Aufmerksamkeit von Anfang an von sich weg auf Gott lenkte und mit dieser Bescheidenheit und Demut zusätzlich an Sympathie gewann. Dabei ist die Liste lang, die aufzeigt, dass Arne Kopfermann die deutschsprachige Lobpreisszene in den letzten 15 Jahren ganz wesentlich mitgeprägt hat.

Konzert
mit Florence Joy und Thomas Enns

Florence JoyThomas EnnsZum Ende des Jahres 2008 gab es am vorherigen Standort der Gemeinde vor über 200 Besuchern ein echtes musikalisches Highlight: Am 13. Dezember konnten wir Florence Joy und Thomas Enns zu einem Konzert in unserer Gemeinde begrüßen.

Schon in jungen Jahren war Florence Joy im Lobpreis in ihrer Heimatgemeinde (Christus Centrum Tostedt) aktiv. Deutschlandweit bekannt wurde sie als Gewinnerin der Sat.1-Castingshow „StarSearch“ (2004). Seitdem hat Florence Joy mit „Hope“ ihr eigenes Album und ein gleichnamiges Buch veröffentlicht. 2007 stand sie für die RTL-Serie „Ahornallee“ vor der Kamera.

Florence Joy und ThomasThomas Enns musizierte mit seinen vier Brüdern in einer Gemeinde; schon im Alter von drei  Jahren begann er, Geige zu lernen. 2007 nahm er bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil und schaffte es bis in die fünfte Mottoshow.

Seit Juni 2008 ist Florence Joy mit Thomas Enns verheiratet. Die beiden Künstler harmonieren auch auf der Bühne: Viele der Songs präsentierten sie gemeinsam. Als Solo vorgetragene Lieder waren zum Beispiel  „Only Hope“ mit Florence Joy und „Right Here Waiting For You“ von Thomas Enns. Begleitet wurden sie dabei von Thomas’ Bruder Artur am Piano und Kontrabass. In einer Zeit der Anbetung sangen die beiden - gemeinsam mit dem begeisterten Publikum - moderne Kirchenlieder.

Florence10
Ein Teil der Konzerteinnahmen geht an das Projekt „Food For The Poor“. Dieses Projekt der American European Bethel Mission (www.aebm.info) widmet sich bedürftigen Menschen in Israel – einem Land, das Florence Joy und Thomas Enns besonders am Herzen liegt.

Große Stimmung in der FCG
(Große Stimmung in der FCG Darmstadt)

(Bericht: Moritz Breckner, Fotos: Siegfried Wessler)

© 1996-2016, FCG Darmstadt